St. Mary’s Church in Tintern

alte verlassene Kirchenruine in Tintern

Unweit der Klosterruine „Tintern Abbey“ im walisischen Wye Valley liegt ein kleiner abgelegener Friedhof mit einer Kirchenruine. Die mittelalterliche Kapelle wurde bereits im Mittelalter als Rückzugsort für die Mönche der Tintern Abbey erbaut. Zwischen 1866 und 1868 wurden die Gemäuer als Pfarrkirche wieder aufgebaut. Danach soll es viele Geschichten über Hexerei, schwarze Magie und satanische Rituale gegeben haben, welche zur Zerstörung geführt haben soll. Aber die Wahrheit ist, dass die Kirche 1977 durch einen Brand bis auf die Mauern zerstört wurde.

EF70-300mm f/4-5.6L IS USM – ¹⁄₁₂₅₀ Sek. bei ƒ / 5,6 mit 207 mm bei ISO 100

 

EF70-300mm f/4-5.6L IS USM – ¹⁄₅₀₀ Sek. bei ƒ / 5,6 mit 176 mm bei ISO 100

 

EF16-35mm f/4L IS USM – ¹⁄₃₂₀ Sek. bei ƒ / 10 mit 31 mm bei ISO 250

 

EF16-35mm f/4L IS USM – ¹⁄₃₂₀ Sek. bei ƒ / 10 mit 22 mm bei ISO 250

 

EF16-35mm f/4L IS USM – ¹⁄₂₀ Sek. bei ƒ / 8,0 mit 16 mm bei ISO 250

Hinterlasse einen Kommentar