Jugendhochschule der DDR

Ich würde mal sagen, dass es die größte und bedeutendste Hochschule der DDR war. Hier erlernten einst Jugendliche aus verschiedenen Ländern die Ideale des Sozialismus. Der „Campus“ erstreckt sich auf ein Gebiet von ca. 43.000 Quadratkilometern. Seit 1999 wird das Areal nur noch vom ehemaligen Hausmeister bewacht.  Leider waren nicht alle Häuser und Räume zugänglich so dass wir nur Teile vom Ganzen sehen konnten.

 

One thought on Jugendhochschule der DDR

Hinterlasse einen Kommentar